Gemeinsam unterwegs. Im EFFA sind wir alle Team.

Im EFFA trefft ihr auf ein großes, fröhliches Team. Unsere hauptamtlichen MitarbeiterInnen sind Andrea und Tim. Sie sind beide als SozialarbeiterIn im EFFA in der offenen Jugendarbeit aktiv. Außerdem gibt’s noch Manuela, sie ist bei der Evangelischen Kirchengemeinde für die konfessionelle Arbeit mit Kindern und Jugendlichen zuständig. Aber wenn wir hier die Frage stellen „Wer ist das EFFA?“, dann lautet die Antwort:

„Das EFFA sind wir alle. Alle, die bei uns – ob haupt- oder ehrenamtlich  – mitarbeiten, aber auch alle, die uns regelmäßig oder auch nur zeitweise besuchen. Alle, die unsere Regeln achten und unsere Philosophie mit uns teilen.“

Bei uns im EFFA ist es wie in einer großen Familie: jeder achtet auf den anderen und man hilft sich, wo man kann. Jeder hat seine Stärken und Schwächen, aber allen ist klar: nur gemeinsam machen wir das EFFA zu dem, was es ist: Ein Ort der vielen Möglichkeiten mitten in Waldniel.

Das EFFA-Team unterteilt sich in TeamerInnen ab 14 Jahren und in Kids-TeamerInnen von 10 bis 14 Jahren. Für Interessierte bieten wir Schulungen und weitere Möglichkeiten der Fortbildung über die sogenannte JuLeiCa, die Jugendleiter-Card-Ausbildung.

Manchmal trifft man bei uns auch junge Menschen, die ein Praktikum bei uns absolvieren. Denn auch für Konfirmanden, Schul-, Erzieher- oder Hochschulpraktika sind wir gerne Eure Ansprechpartnerinnen.

Unter Berücksichtigung des Jugendschutzes kannst du bei uns auch deine Sozialstunden ableisten. Sprich uns einfach an und frage uns danach.

Das sind wir – komm vorbei, lerne uns kennen!

Unsere hauptamtlichen Sozialarbeiter:innen

Andrea Schulz

Dipl. Sozialpädagogin, Sozialarbeiterin
Andrea Schulz ist die Leiterin des EFFA und seit 2011 dabei.

Ich bin Diplom Sozialarbeiterin und Sozialpädagogin und leite die offene Kinder- und Jugendarbeit im EFFA in Waldniel seit dem 01.03.2011. Eine wichtige Säule meiner Arbeit ist die Kreativität.

Theater, Kunst, Musik, Motorradfahren, Literatur, Kochen, Natur sind Beispiele von Themen, für die ich zu begeistern bin.

„Ein weiser Spruch besagt, dass es zur Erziehung von Kindern eines ganzen Dorfes bedarf. Jeder einzelne in dieser Gemeinde kann mit dazu beitragen auf die Entwicklung unserer Kinder/unserer Jugend positiv einzuwirken.“

Tim Treis

Sozialarbeiter B.A.
Seit 01.03.2020 bei uns in der offenen Kinder- und Jugendarbeit und aufsuchenden Arbeit mit Kindern.

Hey ich bin Tim und seit März 2020 Teil vom EFFA. Ich leite die Aufsuchende Arbeit mit Kindern und unterstütze genauso auch unseren offenen Bereich und Aktionen im EFFA, deshalb sitze ich im Büro auch am anderen Ende des Tisches von unserer lieben Hausleitung Andrea.
In meinem Studium zum Sozialarbeiter (B.A.) habe ich mich vor allem auf das Thema Wohlbefinden und Glück sowie Abhängigkeiten spezialisiert, was auch immer eine wichtige Rolle in meiner Arbeit spielt. Vor allem in der heutigen digitalen Medienwelt von Games, TikTok und Co. spielt beides eine Rolle. Privat begeistere ich mich mit „Nerdstuff“ wie Themen aus Physik, Natur, Zauberkunst, Fantasy und oder Umweltthemen. Der Ort EFFA und Wohnwagen sind in meinen Augen wie ein zweites zuhause für Euch zu sehen, wo stets ein stärkendes, motivierendes sowie lebensbejahendes Klima vorherrschen sollte, was ihr zusammen mit mir herstellen könnt –  ganz egal, wo ihr herkommt oder, was eure Vorgeschichte ist- ich heiße euch willkommen!

Unsere ehrenamtlichen Teamer:innen und Mitarbeitende

Elena Berger

Hey, ich bin Elena. Ich bin bei den Pfadfindern und tanze sehr gerne. Ich habe schon viel mit dem EFFA unternommen und geholfen und deswegen hatte ich Lust, mich richtig zu beteiligen. Mich findet man am Wohnwagen der Aufsuchenden Arbeit mit Kindern und im EFFA. Ich freue mich, euch alle kennenzulernen.

Florian Fischbock

Ich bin dabei, weil ich früher meistens bei den Aktionen als Teilnehmer dabei war und es mir Spaß gemacht hat. Was mir gefällt? Dass es mir Spaß macht und es im Sommer eine coole Aktion gibt. Ich bin Florian, 12 Jahre alt, komme aus Schwalmtal und bin Teamer. Ich finde es auch cool, dass wir in den Corona-Zeiten Spenden bekommen haben z. B. vom Schwalmtaler Bündnis für Familie e. V.

Diana Sprung

Hey, ich bin Diana, 17 Jahre alt und mein Hobby ist, ins Fitnessstudio zu gehen und ich bin sehr gerne mit meinem besten Freund unterwegs. Zurzeit mache ich mein Abitur im Bereich Gesundheitswesen und habe das EFFA durch mein Praktikum kennengelernt und es gefällt mir sehr. Ihr findet mich dort am Wohnwagen der Aufsuchenden Arbeit mit Kindern und im EFFA. Ich bin auch bei Aktionen dabei.

Heike Zimmermann

Ich bin Heike, „Kreativ-Artistin“ und finde es mega, dass meine kreativen Angebote so toll von den Kids angenommen werden. Ob Paracord-Armbänder, häkeln oder was auch immer. Für jeden ist was dabei. Ich freue mich auf euch!

Joelle Schiersch

Mein Name ist Joelle. Ich bin 16 Jahre alt und Teamerin im EFFA. Ich bin schon sehr gerne als Kind ins EFFA gekommen und ich gehe auch heute noch gerne ins EFFA, denn ich mag es, mit Kindern zu basteln, zu spielen und vieles mehr.

Kevin Deckers

Hey, ich bin Kevin; 20 Jahre jung und schon seit knapp 7 Jahren mit im Team dabei. Der ein oder andere Kennt mich bereits. Ihr findet mich bei den vielen unterschiedlichen Aktionen, die im EFFA angeboten werden, wie z. B. Ferienspiele, Frühlingsfest, Lasertag etc. Außerdem bin auch Autor und schreibe unter EFFA Aktuell für unser Blog. Zu meinen Hobbys gehört das Fotografieren in meiner Freizeit sowie auch Sport. Ein kleines Geheimnis am Rande: Ich koche und backe sehr gerne mit den Kindern und Jugendlichen. Ich bin immer offen für neue Rezeptideen. Zurzeit absolviere ich eine Ausbildung zum Einzelhandelskaufmann und befinde mich aktuell auf der Zielgeraden und werde im Mai/Juni 2022 meine Prüfung ablegen. Bei Fragen oder Problemen oder falls ihr einfach mal einen Rat braucht, könnt ihr mich gerne auch ansprechen. Vielleicht finden wir dann gemeinsam eine Lösung.

Kristina Sprung

Hey, ich bin Kristina, 19 Jahre alt und mein Hobby ist, ins Fitnessstudio zu gehen und mit meinen Freunden und Familie unterwegs zu sein. Ich habe durch meine Schwester und mein Praktikum das EFFA kennengelernt und helfe immer mit und habe sehr viel Spaß mit euch und dem Team. Ihr seht mich dort am Wohnwagen der Aufsuchenden Arbeit mit Kindern oder im EFFA. Ich bin seit 2020 dabei.

Walter Zimmermann

Ich bin Walter, EFFA-„Opa“. ABER nur vom Alter her. Im Herzen bin ich noch jung geblieben. Das bunte Programm der Ferienaktionen kommt nicht nur bei den Kids an. Auch mir macht es großen Spaß, das tolle Team dabei zu unterstützen.

Sebastian Lennartz

Hallo, ich bin Sebastian. Ich habe nach einer längeren Pause vor Kurzem wieder mit der Jugendarbeit im EFFA angefangen. Zuvor war ich in Viersen im Kinderkarneval oder bei den Falken unterwegs. Hauptsächlich werde ich bei Ausflügen und Ferienlagern/-freizeiten dabei sein.

Alexandra Zimmermann

Ich bin Alexandra, kurz Ale genannt. Ich bin schon immer gerne ins EFFA gegangen und habe als Kids-Teamerin schon dafür gesorgt, dass die Regeln eingehalten werden. Auch jetzt als Teamerin macht es immer noch Spaß.

Kliti Zhapaj

Hey, ich bin Kliti und ich bin schon seit 2016 als Kidsteamer im EFFA. Damals war ich 6 Jahre alt und ihr könnt ruhig vorbeikommen. Hier gibt es viele verschiedene tolle Sachen.