EFFA auf der Weihnachtsmeile in Waldniel

Am 08. und 09. Dezember werden wir wieder auf der Weihnachtsmeile in Waldniel vertreten sein. Wir sind aktuell noch immer dabei, mit unseren Helfern und Helferinnen, Spritzgebäck nach Oma Marthas Rezept zu backen. Mit dem Verkauf der Weihnachtsplätzchen würden wir uns gerne wieder auf dem Weihnachtsmarkt präsentieren und mit dem Erlös dazu beitragen, dass wir für das kommende Jahr einen neuen Kicker besorgen können.  [Weiterlesen]

Nikolausaktion mit Weckmannbacken

Herzliche Einladung zur Nikolausaktion im EFFA am 06. Dezember. Wir backen gemeinsam leckere Weckmännchen, trinken warmen Kakao. Ihr dürft die vorbereitete Teigmasse so schmücken, wie ihr möchtet. Material ist vorhanden. Spaß und Lust bringt ihr bitte mit.
Von 14.00 bis 18.00  [Weiterlesen]

Elternzeitvertretung gesucht

Unsere Fachkraft der offenen Kinder- und Jugendarbeit (50 %) und der Aufsuchenden Arbeit mit Kindern (50 %) geht in Elternzeit.
Für diese Vakanz suchen wir nach qualifizierter und engagierter Unterstützung (voraussichtlich ab Januar bis Dezember 2019).
Bitte wenden Sie sich bei Fragen an unsere Leiterin im EFFA Kinder- und Jugendzentrum, Andrea Schulz unter Telefon: 02163/31353 oder senden Sie ihre Bewerbungsunterlagen an: info@kgm-waldniel.de  [Weiterlesen]

Kekse backen – Backaktion mal anders

Eine Backaktion mal ganz anders – zusammen mit Teilnehmer/innen der offenen und konfessionellen Kinder- und Jugendarbeit, werden wir am Donnerstag, dem 13.12.2018, nachmittags von 15:00-18:00 Uhr Kekse backen und den einen oder anderen bei weihnachtlichen Geschichten probieren. Herzlich eingeladen sind alle Kinder ab sechs Jahren mit ihren Müttern/Vätern/Erziehungsberechtigten (so lange die Plätze/und Vorrat reichen).  [Weiterlesen]

14.12.: Lange Spielenacht im EFFA

Zum Abschluss des Jahres werden wir uns auf der langen Spielenacht am 14. Dezember wieder bei unseren zahlreichen Unterstützer*Innen bedanken. Außerdem wartet das Literaturteam des EFFA mit einer Überraschung auf alle, die dabei sein werden. Mit und an diesem Abend verabschiedet sich das EFFA-Team vom 16.  [Weiterlesen]